Leider ist Ihr Browser zu alt, um alle Inhalte unserer Website korrekt darstellen zu können.

Halten Sie Ihren Browser stets auf dem neusten Stand und prüfen Sie hier auf neue Versionen für Ihren PC.

Falls Sie mit einem mobilen Endgerät surfen, können Sie sich im Google Play Store bzw. im App Store von Apple einen aktuellen Browser installieren.

Infofenster schließen und weitersurfen.

Präsenzunterricht findet in der Akademie zur Zeit nicht statt. Wir werden euch informieren, sobald es dazu Neuigkeiten gibt.
Kurse, die online stattfinden, findet ihr im Kurskalender.

Triggerpunkt-Therapie

Myofasziale Triggerpunkte sind kleine veränderte Bereiche innerhalb der Muskulatur. Das Phänomen dieser Bereiche ist, dass von ihnen Schmerzen ausgelöst werden, die in andere Körperregionen ausstrahlen und sich dort manifestieren. Somit liegen Schmerzursache und Schmerzort teilweise weit auseinander. Dies ist der Grund, dass für viele Schmerzzustände und Bewegungseinschränkungen am Bewegungsapparat die tatsächliche Ursache, nämlich das Vorhandensein eines Triggerpunktes, übersehen wird.

Herkömmliche Therapien werden behindert oder schlagen fehl. Liegt jedoch ein getriggertes Problem vor, ist die Therapie direkt an der der Wurzel des Übels möglich. Das heißt, mit dem “Auflösen” des Triggerpunktes verschwinden die Beschwerden meist in vollem Umfang, egal ob sie akuter oder chronischer Natur waren. Getriggerte Schmerzen können „echten Erkrankungen“ täuschend ähnlich sein und werden so als Migräne, Sinusitis, Ischiassyndrom, Trigeminusneuralgie, Angina pectoris u.v.m., fehl gedeutet.

Das Seminar versetzt Sie in die Lage durch Deaktivierung von Triggerpunkten eine Vielzahl akuter und chronischer Schmerzen zu behandeln.

Frau Dr. Margrit Sojka-Jung ist erfahrene Heilpraktikerin und behandelt in ihrer Praxis vorwiegend Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates mit umfangreichem Wissensschatz in den Therapiemitteln der traditionellen chinesischen Medizin. Im Kurs fließen vielfältige Fallbeispiele ein.

Inhalt Seminar I

  • Grundlagen, Behandlungstechniken für myofasziale Triggerpunkte (u.a.ischämische Kompression, mittels Akupunkturnadel)
  • Triggerpunkt-Induzierte Störungen (Schmerzen,Bewegungseinschränkungen)
  • Diagnose und Therapie von Triggerpunkten in den ausgewählten Muskeln am Kopf, Hals, obere Extremität
  • Praktisches Üben
  • Indikationen: Schulter-Arm-Schmerzen, Nacken- und Kopfscherzen, “steifer” Hals, Schwindel, Schmerzen hinter dem Auge bis hin zu Zahnschmerzen, Ellenbogenschmerz
  • Indikationen, Kontraindikationen
  • Triggerpunkt aufrecht erhaltende Faktoren

Inhalt Seminar II

  • Diagnose und Therapie von ausgewählten Muskeln am Becken, LWS, untere Extremität
  • Praktisches Üben
  • Indikationen u.a.: bohrende Schmerzen in der LWS, Ischias, Scherzen in der Hüfte, Knie und Achillessehne, “nachgebende“ Hüfte und Knie
  • Assoziierte Triggerpunkte, neuromuskuläre Engpässe
  • Diagnose und Therapie von ausgewählten Muskeln am Thorax und Bauch
  • Praktisches Üben
  • Indikationen: dorsaler, ventraler und seitlicher Thoraxschmerz bis hin zu “Lufthunger”, Herzrasen und angina pectoris ähnlichen Beschwerden, Dysmenorrhoe

Ihre Dozentin

Organisatorisches

Dresden

Termin (2020) Entfällt:
(Seminar I: Fr-So 09.-11.10.2020
Seminar II: Fr-So 06.-08.11.2020)
jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr
Termin (2021) Sa–So, 11.–12.09.2021
Sa–So, 16.–17.10.2021
Mi–Do, 17.–18.11.2021
Umfang 6 Tage, jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin HP Dr.-Ing. Margrit Sojka Jung
Voraussetzung HPA, HP, Physiotherapeut, med. Berufe.
Die berufliche Ausübung der Heilmethode bedarf der Erlaubnis nach HeilprG.
Ort Mehner & Busshardt Akademie für Ganzheitliche Medizin Dresden
Kosten 555 €*/611 €

* Frühbucherpreis bei Buchung bis 1 Monat vor Ausbildungs- / Kursbeginn

Jetzt anmelden

    Kursinformationen

    Kurs*
    Standort*

    Persönliche Informationen

    Anrede*
    Name*
    Vorname*
    Geburtsdatum*

    Adressdaten

    Straße/Nr.*
    PLZ/Ort*

    Kontaktinformationen

    Telefon
    E-Mail-Adresse*

    Kursgebühren

    Die Kursgebühren werden von uns eingezogen. Dazu benötigen wir von Ihnen ein SEPA Lastschriftmandat. Falls wir das noch nicht von Ihnen haben, können Sie das SEPA-Formular hier runterladen. Bitte bis spätestens 7 Tage nach Anmeldung zu uns schicken. Ausnahme: die Kurse zur Prüfungsvorbereitung.

    Ihre Nachricht an uns

    Optionale Anmerkungen

    Datenschutz/AGB

    Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten entsprechend der Datenschutzbestimmungen der Mehner & Busshardt Akademie für Ganzheitliche Medizin GmbH einverstanden.
    Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Mehner & Busshardt Akademie für Ganzheitliche Medizin GmbH.

    Spamschutz

    Bitte lösen Sie folgende Aufgabe:*

    Vielen Dank für Ihre Anmeldung und Ihr Vertrauen in unser Bildungsangebot

    Wir haben Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit den Details Ihrer Anmeldung geschickt. Sollten Sie keine E-Mail in Ihrem Posteingang finden, überprüfen Sie bitte auch Ihr Spam-Postfach.

    Standort Dresden

    Mehner & Busshardt Akademie für Ganzheitliche Medizin GmbH
    Glashütter Str. 101, 01277 Dresden

    Telefon 0351 / 641 30 10
    Telefax 0351 / 312 65 15

    E-Mail Anfahrt

    Unsere Sprechzeiten

    Mo 13:00–16:00 Uhr
    Di-Fr 09:00–16:00 Uhr
       

    Ihre Ansprechpartnerinnen

    Anke Kohlschmidt
    Diana Mann

    Standort Chemnitz

    Mehner & Busshardt Akademie für Ganzheitliche Medizin GmbH
    Oberfrohnaer Straße 64, 09117 Chemnitz

    Telefon 0371/ 918 897 39
    Telefax 0371/ 918 897 38

    E-Mail Anfahrt

    Unsere Sprechzeiten

    Di–Fr 09:00–13:00 Uhr
    14:00–16:30 Uhr

    sowie nach Vereinbarung

    Ihre Ansprechpartnerin

    Ines Zöltsch

    Standort Leipzig

    Heilpraktiker für Podologie und Physiotherapie

    Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig
    Bogislawstr. 20, 04315 Leipzig

    Anfahrt

    Kontakt

    E-Mail

    Newsletter

    Sie möchten über aktuelle Kursangebote, Neuigkeiten und Wissenswertes rund um die Akademie und die Welt der Naturheilkunde informiert bleiben?

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten direkt in Ihr E-Mail Postfach.

    Standort Dresden

    0351 / 641 30 10 E-Mail schreiben

    Standort Chemnitz

    0371/ 918 897 39 E-Mail schreiben