Ausbildung: Kinesiologiecoach für Lernen & Entwickung

Die Ausbildung befähigt dich zur Arbeit in der eigenen kinesiologischen Lernpraxis (haupt- und nebenberuflich) mit den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Vor dir steht ein faszinierendes und vielseitiges Tätigkeitsfeld, das den gesamten Bereich des Lernens und der Entwicklung umfasst, zum Beispiel unterstützt du bei:

  • schulischem Lernen, Schreiben, Rechnen, Konzentration
  • Prüfungsstress
  • begleitender Stresswahrnehmung, wie Schlafproblemen, Ängsten, Schüchternheit, Zappeligkeit, innere Unruhe
  • motorischer und sprachlicher Entwicklung, auch bei Babys und Kleinkindern
  • der Eltern-Kind-Bindung

Die Ausbildung ist auch gut geignet für Eltern, die ihrem eigenen Kind beim Lernen, in der Entwicklung und in schwierigen Lebensphasen kraftvoll zur Seite stehen möchten.

Die Pflicht- und Wahlmodule buchst du aus unserem Seminar-Spektrum. Diese werden erweitert durch unsere Ausbildungsbegleitung, bestehend aus der Ausbildungsgruppe Kinesiologie, durch Supervisionen, dokumentierte Übungen, dem Eigenprozess und das Ausarbeiten einer Facharbeit. Am Ende steht eine schriftliche und eine mündlich-praktische Prüfung.

Die Dauer der Ausbildung kannst du flexibel gestalten. Wir empfehlen, ca. 3 Jahre für die Ausbildung einzuplanen. Danach bist du berechtigt, in den Berufsverband der Kinesiologen, den DGAK e.V. (Mitgliedslevel 2) einzutreten.

1. Pflichtmodule

Kursstunden

Touch for Health 1-4 60
Brain-Gym® 1+2 28
Brain-Gym®  – Optimale Gehirnorganisation 14
Brain-Gym® 104 14
Edu. Kinestetik für Fortgeschrittene 28
4 Seminare der Entwicklungskinsiologie 84
3 Workshops der Entwicklungskinesiologie 21
2 Supervisionen (empfohlen 4) 14
10 Übungsabende 30
Du beteiligst dich für ein Jahr an der Kinesiologie-Ausbildungsgruppe (6 Abende). 18

2. Wahlmodule

Zu absolvieren sind mind. 15 Kurstage, frei wählbar aus...

 

Kurstage

Weitere Seminare der Entwicklungskinesiologie jeweils 3
Weitere Workshops der Entwicklungskinesiologie jeweils 1
Seminar: Mut und Stärke 2
Seminar: Nähren und Gedeihen 2
Workshops Mutig und stark / Genährt sein jeweils 1
R.E.S.E.T. 1 1
R.E.S.E.T. 2 1
Matrix in Balance 1 2
Brain-Gym® 110 - Movement Fascilitator 3

Termine, Ort und Kosten findet Ihr in der jeweiligen  Kursausschreibung.

3. Übungen und Supervisionen  

* Die Ausbildungsgruppe Kinesiologie trifft sich 6x jährlich für ca. 3 Stunden (online oder Präsenz) zum Erfahrungsaustausch.
Neuere Ausbildungsteilnehmer dürfen dabei von den „alten Hasen“ lernen und wachsen so ganz natürlich in die kinesiologische Arbeit hinein. Die „alten Hasen“ können erleben, wie ihr mitgeteiltes Wissen ankommt und machen damit wichtige Erfahrungen in Bezug auf die professionelle Ausübung der Kinesiologie.

* Übungsabende: In den Kursen und Ausbildungen der Kinesiologie hast du die Methoden gelernt. Um Sicherheit in der Anwendung zu  entwickeln, braucht es  - wie überall im Leben - die häufige Anwendung und Übung. Die Übungsabende sind offen für Studenten und Anwender der Kinesiologie. Für die Teilnehmer der Kinesiologie Berufsausbildungen sind 10 Übungsabende obligatorisch.

* Du absolvierst 2 bis 4 Supervisionstage: Hier balancierst du mit dir nicht bekannten Klienten, hältst einen kurzen Fachvortrag und bekommst professionelles Feedback. So kannst du aus den gelernten verschiedenen Kinesiologie-Systemen deinen persönlichen Balancestil entwickeln.

4. Dein Eigenprozess      

* 20 Stunden kinesiologische Eigenarbeit durch erhaltene Balancen von Freunden oder Kursteilnehmern außerhalb der Kurszeiten.

* Bis zur Prüfung gibst du selbst 20 Balancen und legst 12 Balanceprotokolle (je 3 Protokolle für 4 Klienten) vor.

 

5. Facharbeit  

Du erstellst bis 4 Wochen vor deiner Prüfung eine Facharbeit zu einem selbst gewählten kinesiologischen Thema: z.B. eine Projektbeschreibung, Fallbegleitung, neue Felder der Kinesiologie, Erfahrungen aus eigenen Balancen. Umfang: max. 8-12 Seiten.

 

6. Prüfung      
* ca. 5 Stunden mit Anett Senwitz u./o. Anja Planken (Leiterinnen des Kinesiologiezentrums | Instructorinnen)    
* schriftlicher Teil – 50 Fragen tlw. Multiple Choice, tlw. freie Antwort    
* praktischer Teil – 1 Balance (max. 60 Min.) am Fremdklienten inkl. Supervision    
* mündlicher Teil –  Nachbesprechung der schriflichen Prüfung und der Balance    
Kosten der Prüfung: 189 EUR. Bei Wunsch der Aufnahme in die DGAK e.V. erfolgt die Prüfung unter Aufsicht eines Supervisors der DGAK. Die Gebühr des DGAK-Supervisors ist exclusive. Bitte sprich uns bei Bedarf an.    

In der Prüfung kannst du zeigen, was du in den Kursen gelernt und wie du dich entwickelt hast. Dann bist du bereit für die Praxis.