Grundausbildung Kinesiologie

Schwerpunkt Kinder und Familie

… ist perfekt für dich, wenn du mit deiner Arbeit Familien und Kinder unterstützen möchtest. Du kannst Kinder jeden Alters in der Entwicklung und beim Lernen fördern und Eltern die Werkzeuge an die Hand geben, mit denen sie Familie und Beruf harmonisch miteinander vereinen können. Das verbessert den Zusammenhalt in der Familie und hilft dabei, dass jedes Familienmitglied sein Potential entfalten kann. Natürlich sind alle Techniken, die du in dieser Ausbildung lernst, hervorragend für die Selbsthilfe und für die Anwendung im eigenen Freundes- und Familienkreis geeignet. Wenn du eine Heilerlaubnis besitzt, kannst du auch therapeutisch tätig werden.

Die Ausbildung besteht aus einzeln buchbaren Kursen und Kursreihen aus unserem Seminar-Spektrum. Diese werden erweitert durch Supervisionen, dokumentierte Übungsabende und den Eigenprozess. Am Ende steht eine mündlich-praktische Prüfung. Die Dauer der Ausbildung kannst du flexibel gestalten. Wir empfehlen, ca. 1,5 Jahre für die Ausbildung einzuplanen. Danach bist du berechtigt, in den DGAK e.V. (Mitgliedslevel 1) einzutreten.

1. Kurse

Umfang 163 Kursstunden

 

davon

Touch for Health 1+2 30
Brain-Gym® 1+2 28
OGO – Optimale Gehirnorganisation 14
Brain-Gym® 104 14
R.E.S.E.T. 1 7
Matrix in Balance 1 14
Mut und Stärke 14
Nähren und Gedeihen 21

Integration frühkindlicher Reflexe und Reaktionen

 oder

Integration der motorischen Entwicklung

21

Termine, Ort und Kosten findet Ihr in der jeweiligen  Kursausschreibung.

2. Übungen und Supervisionen Wir empfehlen dafür die Teilnahme an einer unserer Ausbildungsgruppen.
Teilnahme an 10 Übungsabenden

Nach vielen Balancen wird sich nicht nur eine Routine einstellen, sondern auch dein eigener Balance-Stil ausprägen, der deine Arbeit individueller und wertvoller macht.

3 Balancereihen mit je einer Person à 4 Balancen bzw. 6 Balancen bei gewünschter DGAK-Mitgliedschaft

Eine detaillierte Dokumentation ist die Voraussetzung für einen nachhaltigen Reflexionsprozess.

Teilnahme an mind. 2 Supervisionen; incl. Vorführbalance und Fachvortrag Die Supervision soll die professionelle kinesiologische Arbeit vorbereiten und unterstützen. Neuere Ausbildungsteilnehmer dürfen dabei von den „alten Hasen“ lernen, zum Beispiel, wie Vorträge gehalten und Balancen durchgeführt werden, und wachsen ganz natürlich in die kinesiologische Arbeit hinein. Die „alten Hasen“ können erleben, wie ihr mitgeteiltes Wissen ankommt und machen damit wichtige Erfahrungen in Bezug auf die professionelle Ausübung der Kinesiologie.

 

 
3. Dein Eigenprozess  

20 Stunden kinesiologische Eigenarbeit durch Balancen unter Freunden oder Kursteilnehmern außerhalb der Kursezeiten

Du wirst als Kinesiologe nie frei von eigenen Themen und Dysbalancen sein, doch es ist wichtig, deine blinden Flecken zu kennen, um sie nicht mit in die Arbeit am Klienten zu nehmen.

4. Prüfung  
Eine Vorführbalance (max. 60 min) am Fremdklienten mit Supervision und Nachbesprechung
Kosten 129€
Bei Wunsch der Aufnahme in die DGAK e.V. erfolgt die Prüfung unter Aufsicht eines Supervisors der DGAK. Die Gebühr des DGAK-Supervisors ist noch nicht enthalten. Bitte sprich uns bei Bedarf an.

Zum erfolgreichen Praxisstart empfehlen wir, mindestens zwei Kurse aus unserem Seminarangebot zum Praxiserfolg zu belegen. Dies ist jedoch keine Voraussetzung für den Ausbildungsabschluss.

Wir beraten dich gern zur optimalen Ausbildung für dich: 0351 641 30 10 oder besuche einen unserer Infoabende.

Zur Fachausbildung `Professioneller Kinesiologie-Coach`wechseln.